zurück
Haben Sie Spaß an interessanten Aufgaben
und herausfordernden Zukunftsprojekten?
Ingenieure (m/w)
Verfahrenstechnik, Chemietechnik
Schwerpunkt Abwasseraufbereitung / Kraftwerkstechnik
Ihr Profil:
  • Sie haben Ihr Masterstudium mit sehr guten Ergebnissen abgeschlossen
  • Sie verfügen über Kenntnisse in den Bereichen Kraftwerke, Betriebsmittel-Systeme (z. B. Kühlwasser, Prozesswasser, Dampfsysteme, Abwasser) und Abwasser-Aufbereitungsanlagen
  • Sie sind aufgeschlossen, engagiert und verantwortungsbewusst
Wir bieten:
  • Individuelle Einarbeitung und aufgabenorientierte Weiterbildung
  • Gezielte Mitarbeiterentwicklung und Förderung
  • Flexible, vertrauensorientierte Arbeitszeit
  • Attraktives Gehalt
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein innovatives Arbeitsumfeld und ein einmaliges Team
  • Regelmäßige Teamevents zur Stärkung unseres Wir-Gefühls
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sollten wir uns ganz schnell kennenlernen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
 
Ihre Aufgaben:
  • Identifikation von Verbesserungspotenzialen & Projektentwicklung zu den Themen Verfügbarkeit, Umweltverträglichkeit und Sicherheit unserer Anlagen in den Bereichen Kraftwerke, Betriebsmittel-Systeme und Abwasseraufbereitungsanlagen
  • Verfahrenstechnische Betreuung bei der Realisierung und Inbetriebnahme Ihrer Projekte
  • Verfahrenstechnische Betreuung der Anlagen in den Bereichen Kraftwerke, Betriebsmittel-Systeme und Abwasser-Aufbereitungsanlagen
  • Optimierung und Problemlösung in Zusammenarbeit mit den Betrieben und Fachabteilungen
  • Know-how-Austausch mit Spezialisten unserer internationalen Gesellschafter
Die Mineraloelraffinerie Oberrhein ist eine der leistungsfähigsten Raffinerien Europas und der größte Ben­zin­erzeuger in Deutschland. Für unsere Gesellschafter Shell, Esso, Rosneft und Phillips 66 veredeln un­se­re etwa 1.000 Mitarbeiter den Rohstoff Rohöl zu hochwertigen Mineralölprodukten wie Benzin, Diesel und Heiz­öl: ca. 15 Millionen Tonnen im Jahr.
Mineraloelraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG / 76182 Karlsruhe / www.miro-ka.de
Für Fragen steht Ihnen Frau Schultze vorab gerne telefonisch zur Verfügung:
Heidemarie Schultze / Tel. 0721 958-3341


Weiterempfehlen:
Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten